Dienstag, 16. November 2010

Fundstücke XIII

Von Stefan Sasse

Auf Youtube gibt es ein Video, indem anhand eines animierten politischen Atlas' von Europa die Grenzveränderungen innerhalb der letzten 1000 Jahre innerhalb von fünf Minuten vorüberziehen. Es ist interessant zu sehen, wie kurz manche Grenzen sich im Vergleich halten, oder wie die Fragtmentierung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation sich bei gleichzeitiger nationaler Konstitutierung drumherum vollzieht. Der Nachteil des Videos ist, dass das Ganze recht unübersichtlich ist. Es ist vollkommen unmöglich, die Veränderungen im Blick zu behalten; man muss das Video also für die verschiedenen Regionen mehrfach ansehen. Auch eine Zeitangabe wäre sinnvoll gewesen. Aber man muss die Dinge eben nehmen, wie sie kommen.

Mit Dank an Jonas L. für den Link.

Kommentare: